DO. 29.JUNI //Andy Strauß und Broca Areal (Schneekönig)

19224810_10155588297584015_3702141372891939172_n

Donnerstag, 29. Juni
Monarch
Der Eingang zum Monarch ist ein wenig versteckt, die Tür der Skalitzer Straße 134 sieht auf den ersten Blick aus wie eine normale Haustür. Ihr geht trotzdem rein, in den ersten Stock und wendet euch nach Links. Dort ist der Eingang zum Monarch. Die Location liegt direkt am Ubahnhof Kottbusser Tor.

Broca Areal (Der Schneekönig) und
Andy Strauß (Agentur Ruhm und Elend) feiern auf einer Welle der Niceness gemeinsam am Kotti.

http://bit.ly/2ru3zRy

Präsentiert von Edellauchs

ANDY STRAUß ist Andy Strauß. Wenn er die Bühne betritt weiß niemand im Publikum wirklich was gleich passieren wird. Das Gesicht bekannt von Rocket Beans TV, der Style bekannt durch das Gabbaschlager -Projekt „Doomed Zau“, die Credibility gesichert durch hochdekorierte Titel wie „Schrägster Vogel“ (Slammy Awards 2007).

BROCA AREAL sind Wolf Hogekamp (Text und Musik) und Lino Ziegel (Musik und Text).
Zusammen bringen die beiden Berliner Poeten den Tanzboden zum Beben und machen Lärm bis in die Puppen.

DOORS // 20:30 Uhr
START // 21:00 Uhr

Eintritt: 8, ermäßigt 6 Euro

 

SO. 11.06. 18 h // Bastardslam Open Air Klunkerkranich

couple-2-626x400

Ein Highlight des Bastardslams steht am Sonntag an. Ich freue mich hart.
Open Air und was soll ich schreiben? Es passt, ich mein Wetter und so.
Lecker warm und ne Portion gute Poetinnen. Ach ja, geht um 18 h schon ab.
Ich weiß, dass ist für alle geneigten Besucher des Bastardslam übertrieben früh und so,
besonders an einem Sonntag. Aber hey, es wird warm.

Mit: Wolf Hogekamp, Julian Heun, Katharina Milena Huboi, Temye Tesfu und David Friedrich.
DJ: Ernesto Linares

Anfahrt: An der Karl-Marx-Str. 66. nehmt ihr am Eingang der Bibiliothek/Post einen der Fahrstühle in die 5. Etage zum Parkdeck,
windet euch himmelwärts auf unser Oberdeck und: seid da!
Am Einlass sagt ihr, dass ihr zum Slam wollt, schreitet über das erste Oberdeck und geht dann links zu „hinter den Alpen“. Dort warten wir auf euch.

Einlass: 16 Uhr.
Beginn: 18 Uhr.
Eintritt: 9 Euro, 7 ermäßigt.

Präsentiert vom Bastard Slam [Poetry Slam in der Ritter Butzke] und Edellauchs

Fr. 2.Juni // Spree vom Weizen c/o Ritter Butzke

18582021_10155504058334015_4521150958541332664_n

Freitag, 2. Juni
SPREE VOM WEIZEN
c/o RITTER BUTZKE
Spree vom Weizen, die Poetry Slam Show und literarische Wundertüte ein letztes mal vor der Sommerpause im Salon der Ritter Butzke!

Nicht gegeneinander, sondern miteinander treiben hier Poetry Slam-Juwelen ihren lyrischen Schabernack. Die Resident-Poeten versuchen sich an literarischen Laborversuchen.
Das Publikum tritt im Schnapsspiel um Wahrheit und Fiktion gegen die Poeten an. Angeblich soll es auch Rap, punkige Elektrolyrik, einen mexikanischen DJ aus China und einen echten Schneekönig geben. Oder ist das ein Gerücht?
Man weiß vorher nicht genau, was passiert, und nachher nicht, ob es echt war. Vier von fünf Arzten empfehlen diese Veranstaltung.

Residents: Ken Yamamoto, Wolf Hogekamp, Till Reiners, Frank Klötgen, Julian Heun & Felix Lobrecht
DJ: Ernesto Linares

Einlass: 20.00 Uhr // Beginn 20.45 Uhr // Einlass ab 18 //
Eintritt: 9€ ermäßigt 7€
Präsentiert von Edellauchs.
Eine Kooperation von Spree vom Weizen und Tullamore D.E.W.

Fr. 19.Mai // Bastard Poetry Slam

RitterButzkeFrame

Fr. 19.Mai 17

BASTARD POETRY SLAM

c/o RITTER BUTZKE

Ritter Butzke
Ritterstr. 26 – XBerg
Der 56. Bastard Slam in der Ritter Butzke – unehelicher Poetry Slam seit 1994.

Wolf Hogekamp und Julian Heun bitten zum 56. Bastard Slam im Ritter Butzke. Die besten Slammerinnen des deutschsprachigen Raumes geben sich hier die Ehre. Doch gibt es keinen Grund sich siegessicher zu fühlen, denn die jungen Berlinerinnen geben alles, um sie zu entehren. Das Publikum ist das angetrunkene Burgfräulein, dessen Gunst es zu erstreiten gilt. Und zwar mit allem, was Worte hergeben. Zart und erbarmungslos.
Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren!

feature/
• Philipp Scharri (amtierender deutschsprachiger Meister im Poetry Slam)

Mit
• Sim Panse (Bremen)
• Johannes Floehr (Krefeld)
• Hinnerk Köhn (Hamburg)
• Karsten Lampe (Berlin)
• Kaleb Erdmann (Frankfurt)
• Hanna Freund (Berlin)
• Katharina Hubois (Berlin)

MCs: Wolf Hogekamp & Julian Heun
DJ: Ernesto Linares (Bunga & Bunga)

• Einlass 20.00 Uhr // Beginn 20.45 Uhr
• Einlass ab 18 Jahren
• Präsentiert von Edellauchs.
• Eine Veranstaltung vom Bastard Slam und Tullamore Dew.

FR. 5.05. // Spree vom Weizen

spree_mai_header

Vier von fünf Arzten empfehlen diese Veranstaltung.

Freitag, 5. Mai 17
Spree vom Weizen
Ritter Butzke
Ritterstr. 26 – XBerg

Spree vom Weizen, die Poetry Slam Show und literarische Wundertüte im Salon der Ritter Butzke!

Nicht gegeneinander, sondern miteinander treiben hier Poetry Slam-Juwelen ihren lyrischen Schabernack. Die Resident-Poeten versuchen sich an literarischen Laborversuchen.
Das Publikum tritt im Schnapsspiel um Wahrheit und Fiktion gegen die Poeten an. Angeblich soll es auch Rap, punkige Elektrolyrik, einen mexikanischen DJ aus China, einen Hausmeister und einen wilden Marktschreier geben. Oder ist das ein Gerücht?
Man weiß vorher nicht genau, was passiert, und nachher nicht, ob es echt war. Das wird richtig cocojambo!

Residents: Ken Yamamoto, Wolf Hogekamp, Till Reiners, Julian Heun & Felix Lobrecht
Gast: Theresa Hahl
DJ: Ex-alumnos del Prof. Ernesto Linares

Einlass: 20.00 Uhr // Beginn 20.45 Uhr // Einlass ab 18 //
Präsentiert von Edellauchs.
Eine Kooperation von Spree vom Weizen und Tullamore D.E.W.

SO.30.04. // Poetry Slam Team Special

17352569_591875671020628_9067833526634038280_n
SO.30.April 17
Einlaß 20 h // Start 20.45 h
Poetry Slam Team Special
Ritter Butzke

Ritterstrasse 26, 10969 Berlin
Der Teamwettbewerb ist die Königsklasse des Slam. Deshalb lädt der Bastard Slam einmal im Jahr vier der „flysten“ Teams ins Ritter Butzke. Das ist Poetry Slam in seiner dynamischsten Form. Das Publikum steht, die Slammerinnen schweben. Ist das noch ein Slam oder schon ein Konzert? Ist das denn die Möglichkeit? Es wird Eine satte Druckmassage für Kopf und Zwerchfell. Und danach feiern wir zusammen hart in den Mai rein. Beste!

Es geben sich die Ehre:
░░ 5 ZENT
alias Andy Strauß & Wolf Hogekamp
░░ Casino Wetzlar
alias Tobias Gralke & Philipp Herold
░░ Team Mylf
alias Yasmin Hafedh & Mieze Medusa
░░ Allen Earnstyzz
alias Temye Tesfu, Stefan Dörsing & Julian Heun

Moderation: Nils Früchtenicht
DJ: Ernesto Linares (Bunga & Bunga )

░░ Eintritt: 10 €
░░ unbestuhlt
░░ Eintritt ausschließlich ab 18 Jahren
░░ Präsentiert von Edellauchs und dem Bastard Slam [Poetry Slam in der Ritter Butzke].

Fr. 7.4. // 6 Jahre Spree vom Weizen

17362364_10155290457419015_811319307718066624_n

Das wird richtig cocojambo!

Freitag, 7. April 17
Spree vom Weizen
Ritter Butzke
Ritterstr. 26 – XBerg

Spree vom Weizen, die Poetry Slam Show und literarische Wundertüte im Salon der Ritter Butzke wird sechs Jahre alt!

Nicht gegeneinander, sondern miteinander treiben hier Poetry Slam-Juwelen ihren lyrischen Schabernack. Die Resident-Poeten versuchen sich an literarischen Laborversuchen.
Das Publikum tritt im Schnapsspiel um Wahrheit und Fiktion gegen die Poeten an. Angeblich soll es auch Rap, punkige Elektrolyrik, einen mexikanischen DJ aus China, einen Hausmeister und einen wilden Marktschreier geben. Oder ist das ein Gerücht?
Man weiß vorher nicht genau, was passiert, und nachher nicht, ob es echt war. Das wird richtig cocojambo!

Residents: Wolf Hogekamp, Till Reiners, Felix Lobrecht, Julian Heun, Frank Klötgen
Gast: Tobias Gralke
DJ: Ex-alumnos del Prof. Ernesto Linares

Einlass: 20.00 Uhr // Beginn 20.45 Uhr // Einlass ab 18 //
Präsentiert von Edellauchs.
Eine Kooperation von Spree vom Weizen und Tullamore D.E.W.

Fr. 17.2. Bastard Poetry Slam c/o Ritter Butzke

header_bas_feb_17

BASTARD POETRY SLAM c/o RITTER BUTZKE
Der 53. Bastard Slam – unehelicher Poetry Slam seit 1994
Ritter Butzke | Ritterstr. 26 – XBerg
Freitag, 17. Februar 17

Wolf Hogekamp und Julian Heun bitten zum 53. Bastard Slam im Ritter Butzke.
Die besten Slammerinnen des deutschsprachigen Raumes geben sich hier die Ehre.
Doch gibt es keinen Grund sich siegessicher zu fühlen, denn die jungen Berlinerinnen geben alles, um sie zu entehren.
Das Publikum ist das angetrunkene Burgfräulein, dessen Gunst es zu erstreiten gilt.
Und zwar mit allem, was Worte hergeben. Zart und erbarmungslos.
Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren!

feature/
• Noah Klaus (Berlin)
mit
• Lennart Hamann (Hamburg)
• Yussuf Rieger (Berlin)
• Friedrich Herrmann (Jena)
• Filo (Mannheim)
• Pansen (Berlin)
• Zoe Hagen (Berlin)

MC: Wolf Hogekamp
DJ: Ernesto Linares (Bunga & Bunga)

• Einlass 20.00 Uhr // Beginn 20.45 Uhr
• Einlass ab 18 Jahren
Eine Veranstaltung vom Bastard Slam und Tullamore Dew

FR.20. 01. – Bastard Slam c/o Ritter Butzke

15672885_1345291518838126_4149751208748337154_n

Freitag, 20. Januar 17
Ritter Butzke
Ritterstr.26 | XBerg
Der 52. Bastard Slam – unehelicher Poetry Slam seit 1994.

Wolf Hogekamp und Julian Heun bitten zum 52. Bastard Slam im Ritter Butzke. Die besten Slammerinnen des deutschsprachigen Raumes geben sich hier die Ehre. Doch gibt es keinen Grund sich siegessicher zu fühlen, denn die jungen Berlinerinnen geben alles, um sie zu entehren. Das Publikum ist das angetrunkene Burgfräulein, dessen Gunst es zu erstreiten gilt. Und zwar mit allem, was Worte hergeben. Zart und erbarmungslos.
Immer selbstgeschrieben, immer feste auf die Ohren!

Mit
• Lisa Schøyen (Bremen)
• Lea Dibah (Darmstadt)
• Anke Fuchs (Köln)
• Olga Lakritz (Berlin)
• Katharina Hubois (Berlin)
• Leonie Warnke (Leipzig)
• Zoe Hagen (Berlin)

MCs: Wolf Hogekamp & Julian Heun
DJ: Ernesto Linares (Bunga & Bunga)

• Einlass 20.00 Uhr // Beginn 20.45 Uhr
• Einlass ab 18 Jahren
Eine Veranstaltung vom Bastard Slam und Tullamore Dew